Jobs

Freie Stellen

 Wir suchen SIE!

 

Derzeit sind folgende Stellen vakant:

- Theatermeisterin/Theatermeister (w/m/d) oder Meisterin/Meister (w/m/d) für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne

- Meister für Veranstaltungstechnik (w/m/d) mit Fachrichtung Beleuchtung

- Bundesfreiwilligen-Dienstleistende für die kommende Saison 2022/23

Nähere Informationen siehe unten.

Im Bereich Bühnentechnik werden immer mal wieder zeitlich flexible Aushilfen gesucht, die bei Personalengpässen und bei großem Arbeitsanfall einspringen können. Eine theaterspezifische Ausbildung ist hier nicht unbedingt notwendig.

Interessenten können sich beim Technischen Leiter, Herrn Heino Gebauer melden.


Theatermeisterin/Theatermeister (w/m/d) oder Meisterin/Meister (w/m/d) für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne

Die Stadt Fürth sucht für das Stadttheater Fürth zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Theatermeisterin/Theatermeister (w/m/d) oder Meisterin/Meister (w/m/d) für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne

in Vollzeit, EGr 9a TVöD.

Das Stadttheater Fürth hat einen Spielplan aus Eigen-, Koproduktionen und Gastspielen.

Sie planen und realisieren die bühnentechnische Umsetzung der Eigen- und Koproduktionen und suchen als Mittler zwischen künstlerischen Anforderungen und den technischen und personellen Gegebenheiten nach bestmöglichen Lösungen.

Sie arbeiten in einem kleinen Team und die von Ihnen betreuten Vorstellungen der Eigenproduktionen begleiten Sie von der Bauprobe bis zur Dernière inklusive möglicher Gastspiele.

Sie planen und betreuen Gastspiele nationaler und internationaler Ensembles aller Sparten im Stadttheater Fürth.

Wir erwarten von Ihnen

- eine abgeschlossene Ausbildung zur Theatermeisterin bzw. zum Theatermeister oder zur Meisterin bzw. zum Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne

- Flexibilität, Teamgeist, Führungsqualitäten und gute Kommunikationsfähigkeit

- Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

- gute Kenntnisse in den Programmen Word, Excel und MegaCAD oder vergleichbarer CAD-Software

- die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßiger Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen

- Erfahrungen im Dekorationsbau sind von Vorteil

 

Unser Angebot:

- Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Fürth, mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung.

- Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (Versicherung in der Zusatzversorgung).

- Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

- Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.

- Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In dem „Kodex gute Arbeit" bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadtverwaltung zukünftig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Bewerben Sie sich bitte bis 3. Juni 2022 online unter www.fuerth.de/karriere!

 

Für Rückfragen steht Herr Gebauer, Technischer Leiter, unter der Rufnummer (0911) 974-2420 oder per E-Mail unter heino.gebauer@fuerth.de zur Verfügung.

 


Meister für Veranstaltungstechnik (w/m/d) mit Fachrichtung Beleuchtung

Die Stadt Fürth sucht für das Stadttheater Fürth zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen
Meister für Veranstaltungstechnik (w/m/d) mit Fachrichtung Beleuchtung
in Vollzeit, EGr 9a TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst alle organisatorischen und (licht-)technischen Aufgaben innerhalb des Proben- und Spielbetriebes des Theaters, z.B. Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen, Organisation und Planung von beleuchtungstechnischen Installationen, Arbeitsorganisation, Materialwirtschaft, Überwachung des technischen Zustandes sowie Wartung und Pflege der technischen Anlagen unter Berücksichtigung der einschlägigen sicherheitstechnischen und arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen.

Wir erwarten von Ihnen:
- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Meister in der Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Veranstaltungstechnik (Bachelor of Engineering)
- künstlerisches Einfühlungsvermögen und Kreativität
- eine im hohen Maße fachlich versierte sowie organisatorisch geschickte und theaterbegeisterte Persönlichkeit
- Flexibilität, Teamgeist, Führungsqualitäten und gute Kommunikationsfähigkeit
- Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
- die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßiger Arbeit in einer 6-Tage-Woche auch an Wochenenden und Feiertagen

Erfahrungen und Kenntnisse der Abläufe in der Beleuchtungsabteilung an einem Mehrsparten-Repertoiretheater sind ebenso wünschenswert, wie gute Kenntnisse und ein routinierter Umgang mit der Pultsoftware ETC EOS Ti, MegaCAD.

Unser Angebot:
- Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Fürth, mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung.
- Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (Versicherung in der Zusatzversorgung).
- Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
- Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
- Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In dem „Kodex gute Arbeit" bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadtverwaltung zukünftig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Bewerben Sie sich bitte bis 22.05.2022 online unter www.fuerth.de/karriere!

Für Rückfragen steht Herr Gebauer (Technischer Leiter) unter der Rufnummer (0911) 974-2420 zur Verfügung.

 


Das Stadttheater Fürth sucht Bundesfreiwilligen-Dienstleistende für die kommende Saison 2022/23

Das Stadttheater Fürth gilt als das kulturelle Zentrum der Stadt Fürth.

Mit ca. 250 Vorstellungen mit Gastspielen und ca. 10 Eigenproduktionen pro Spielzeit bietet das Stadttheater einen umfangreichen und vielfältigen Spielplan in allen Sparten, von Schauspiel über Musiktheater, Tanztheater zu Konzerten.

Abteilungen: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

• Kontakt zu Gastbühnen und Agenturen und Informationsbeschaffung zu laufenden Produktionen
• Kontakt zu Vertretern der regionalen und überregionalen Medien
• Unterstützung beim Verfassen von Pressemeldungen
• redaktionelle Mitarbeit bei der monatlich erscheinenden Theaterzeitung
• redaktionelle Mitarbeit und Informationsbeschaffung beim jährlich erscheinenden Spielplan
• Korrekturlesen sämtlicher Printprodukte des Hauses (Bretterbericht, NN-Beilagen, Programmhefte, Jahresspielplan, Werbeflyer etc.)
• Unterstützung bei der Betreuung von Pressekontakten bei Premieren, Gastspielen, Sponsorenempfängen

• Erstellung redaktioneller Texte für Internetkommunikation

• Pflege der Onlinekanäle (Facebook, Instagram, Youtube, Homepage)

• Betreuung des Sponsorenprogramms

 

Abteilung: Theaterpädagogik/ Theater für junges Publikum

Aufgaben:
• praktische Mitarbeit und Assistenzen bei den theaterpädagogischen Programmen (KidsClub, Jugendclub, Workshops, Ferienprogramme, etc.)
• Hospitanzen und Assistenzen bei den Inszenierungen im Theater für junges Publikum

• Mitarbeit an der Erstellung theaterpädagogischer Materialmappen
• Mitarbeit an der Erstellung von Programmfoldern im Bereich Kinder- und Jugendtheater
• Recherche-Arbeiten, sowohl digital als auch analog 
• Kopier-, Scan- und andere Büroarbeiten
• Pflege und Aktualisierung von digitalen Adressdatenbanken und Archiven
• Botengänge und -fahrten

Je nach Absprache ist auch ein Einblick in andere Tätigkeitsfelder (Theaterpädagogik, künstlersicher Betrieb etc. möglich).

Dem Theaterbetrieb entsprechend fallen auch Tätigkeiten an Abenden und Wochenenden an.

Ihr Profil: Volljährigkeit, Eigeninitiative, Engagement, Kontaktfreude, Interesse an künstlersichen Prozessen am Theater, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Interesse und Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien.

Bewerbungen bitte digital (max. 2 MB) an

Jagoda Tomski

Leitung Marketing und Sponsoring

jagoda.tomski@fuerth.de

 


AUDITION für Musical am Montag, 13. Juni 2022 in Berlin

SCHOLL - Die Knospe der Weißen Rose

Ein Musical von Titus Hoffmann und Thomas Borchert

 

Für die Uraufführung am 14. April 2023 am Stadttheater Fürth werden deutschsprachige Musicaldarsteller*innen gesucht mit exzellenten Fähigkeiten in Schauspiel und Gesang, die sich gut bewegen können. Call-Backs vorraussichtlich am 20. Juni in Berlin.

TRAUTE

Spielalter ca. 21 Jahre. Selbstbewusste Medizinstudentin. Elegant. gebildet. liberal. emotional und schlagfertig.

Stimmfach: Sopran oder Mezzosopran mit hohem Belt

HANS

Spielalter ca. 23 Jahre. Feldwebel der Studentenkompanie. Leidenschaftlich, charismatisch, nachdenklich, intellektuell, mysteriös.

Stimmfach: Baritenor mit sehr guter Höhe

SOPHIE

Spielalter ca. 20 Jahre. Hans' jüngere Schwester. Von braver Erscheinung, aber emanzipiert, eigensinnig, energetisch und suchend.

Stimmfach: Sopran oder Mezzosopran mit hohem Belt

SHURIK

Spielalter ca. 24 Jahre. Halbrusse und Hans' bester Freund. Feinsinnig, sensibel und unglücklich verliebt. Mitunter etwas zynisch.

Stimmfach: Tenor oder hoher Bariton

INGE

Spielalter ca. 24 Jahre. Hans' ältere Schwester. Fromm, sorgsam und zu einem gewissen Grad manipulativ.

Stimmfach: Mezzosopran mit hohem Belt

FREDDY

Spielalter ca. 17 Jahre. Träumt davon, Soldat zu sein. Naiv und charmant mit einer diabolischen Seite. Ein liebenswerter Satansbraten.

Stimmfach: Tenor

ULLA

Spielalter ca. 22 Jahre. Kommilitonin von Hans und Traute. Sexy und lebenslustig. Eine Frohnatur mit einem Faible für Esoterik.

Stimmfach: Mezzosopran

Alle Bewerber*innen müssen sicher im Harmoniegesang sein! Bitte bereiten Sie eine Ballade und eine Up-Tempo-Nummer aus dem modernen Rock/Pop-Musical-Repertoire sowie einen Monolog in deutscher Sprache vor. Senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail (max. 5 MB, keine Dropbox-Links o. Ä.) bis spätestens 2. Juni 2022 an Julia Thurn (Dramaturgie, Stadttheater Fürth): julia.thurn@fuerth.de

Einladung zur Audition erfolgt nach Vorauswahl!